7 Tipps zur Gewinnung von Kunden mit Content Marketing + Bonustipp!

von | Kunden gewinnen | 0 Kommentare

Content Marketing ist eine der effektivsten Methoden, um als Freelancer oder Virtuelle Assistenz Kunden zu gewinnen. Warum? Weil du mit gutem Content das Interesse an deiner Person weckst. Darüber hinaus zeigst du mit guten Inhalten, dass du Experte auf deinem Gebiet bist. Beides starke Voraussetzungen für die gelungene Kundenakquise.

Klingt interessant? Du willst mehr darüber erfahren?

Dann teile ich hier gerne meine Top 7 Tipps mit dir, wie du mit Content Marketing Kunden gewinnst! Und ganz am Ende gibt es noch einen Bonustipp für dich!

Tipp 1: Erstelle Content, der für deine Zielgruppe relevant ist

Viele VAs und Selbständige denken, dass der Weg zu Neukunden nur über das ständige Bewerben der eigenen Leistungen geht. Viel schlauer ist es hingegen, richtig guten Mehrwert zu bieten. Deine Content Marketing Strategie sollte daher ganz klar darauf abzielen, deiner Zielgruppe wertvolle Inhalte zu liefern. 

Behalte also bei der Erstellung von Inhalten immer deine Zielgruppe im Blick. 

Fragen, die dir dabei helfen können, relevanten Content zu erstellen:

  • Welche Probleme hat meine Zielgruppe? 
  • Mit welchen Themen schlägt sie sich herum?
  • Welche Informationen würden meiner Zielgruppe helfen? 
  • Worüber möchten meine Zielgruppe gerne mehr erfahren?

Und dann liefere Content, der genau diese Fragen beantwortet. So lernen dich deine potenziellen Kunden besser kennen und beginnen, dir als Experte zu vertrauen. Genau diese Kombi hebt dich von deinen Mitbewerbern ab und verwandelt Interessenten in Neukunden. 

Tipp 2: Content Marketing bedeutet attraktiv sein!

Gute Inhalte für deine Zielgruppe zu erstellen ist der Kern deiner Content Marketing Strategie. Damit deine Zielgruppe aber auch anbeißt, musst du noch einen Schritt weiter gehen und deine Inhalte attraktiv machen. 

Das bedeutet:

Inhalte auf den Punkt bringen. 

Vermeide langatmige Ausschweifungen und Extraschleifen. Bringt dein Thema lieber kurz und prägnant auf den Punkt.   

Gute Gliederung von Texten

Menschen lieben Ordnung. Stell daher sicher, dass du deine Artikel logisch gliederst und es dem Leser einfach machst, deinen Inhalten zu folgen. Verwenden unterschiedliche Überschriften, ausreichen Absätze und auch gerne mal Bulletpoints. Bei Videos kannst du Text einblenden, um den Zuseher durch deinen Content zu leiten. 

Kernbotschaft herausstreichen

Neben einer guten Struktur deiner Inhalte ist es auch wichtig, dass deine Kernbotschaft klar ersichtlich ist. Vermeide es, zu viele Themen zu vermischen. Fokussiere dich lieber auf eine Aussage und streiche diese klar hervor. 

Ein Titel, der ins Auge sticht! 

Ganz wichtig: Dein Titel muss knallen! Wecke die Neugier deiner Besucher. Verwende Powerwörter (jetzt, garantiert, einfach,…) und scheue nicht davor zurück, die Dinge kreativ anzugehen. Beispiel gefällig? Langweilig: “Erstelle eine erfolgreiche Business-Strategie”. Besser: “Mit diesen 3 einfachen Tricks wird dein Business sofort erfolgreicher”

Tipp 3: Gutes Content Marketing berücksichtigt SEO

Viele Freelancer und VAs schrecken vor dem Thema SEO (Search Engine Optimization) zurück. Das Thema scheint sehr komplex. Damit deine Inhalte aber online gefunden werden können, musst du dich etwas mit dem Thema auseinandersetzen. Nur so hilft dir Content Marketing bei der Kundengewinnung

Hier sind drei einfache Tipps, wie du SEO für die Gewinnung von Kunden nutzen kannst.

Wähle die richtigen Keywords

Bevor du Inhalte erstellst, solltest du dich damit befassen, welche Keywords besonders relevant sind. Nutze diese Keywords dann im Titel, deinen Inhalten (z.B. Artikel oder Videobeschreibung) und der Metabeschreibung. Vielleicht hast du bereits gemertk, dass dieser Artikel hier auf das Keyword Content Marketing ausgerichtet ist ? 😉

Mach es deinen Besuchern einfach

Stell sicher, dass deine Zielgruppe gerne auf deiner Website ist. Eine logische Menüführung, eine klare Struktur und ein ansprechendes Design verleiten deine Nutzer dazu, länger auf deiner Seite zu bleiben. Und je länger sie bleiben, desto stärker bauen sie eine Verbindung zu dir auf. Damit bist du wieder einen Schritt näher am Neukunden! 

Gute Inhalte für Content Marketing UND SEO! 

Auch in Bezug auf SEO musst du deinen Kunden echten Mehrwert liefern. Gute Inhalte werden tatsächlich konsumiert, öfter geteilt und abgespeichert. Das wirkt sich positiv auf deine SEO-Ergebnisse aus! 

Tipp 4: Bau einen Call-To-Action ein

Wenn du kontinuierlich gute Inhalte erstellst, wird deine Zielgruppe bald mehr von dir wollen. Das genau ist das Ziel von Content Marketing: Deine Besucher vom Interessenten in einen Neukunden umwandeln. 

Damit deine Besucher aber wissen, was die nächsten Schritte sind, musst du ihnen eine Anleitung geben. Jeder deiner Inhalte sollte daher einen Call-To-Action (Handlungsaufruf) beinhalten. 

Mögliche Handlungsaufforderungen sind:

  • In deinen Newsletterliste eintragen
  • Ein Erstgespräch mit dir vereinbaren
  • Dein Produkt oder Leistung zu kaufen

Je nach Inhalt kannst du natürlich deinen Call-To-Action anpassen. Wichtig ist nur, dass du deinen Besuchern immer einen nächsten Schritt anbietest. Auch hier kannst du wieder auf meiner Seite gucken. Unter diesem Blogartikel habe ich direkt einen CTA eingebaut. Und nicht nur unter dem Artikel. Sonder auch mittendrin. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass CTA´s in Blogartikeln am meisten von den Webseitenbesuchern geklickt werden.

Pop Ups eignen sich außerdem auch hervorragend als CTA. Vielleicht findest du es auch nervig das immer wieder irgendetwas auf Webseiten aufpoppt. Aber auch hier kann ich dir aus Erfahrung sagen, dass neben den CTA´s in den Blogartikeln, die CTA´s in Pop Ups sehr sehr oft geklickt werden.

Tipp 5: Content Marketing bedeutet dranbleiben

Um dir auch wirklich einen Expertenstatus aufzubauen, reicht es nicht, hin und wieder Inhalte zu erstellen. Content Marketing zur Kundengewinnung zu nutzen bedeutet, dass du regelmäßig präsent sein musst. Potenzielle Kunden wollen nicht nur hin und wieder von dir hören, sie wollen sehen, dass du kontinuierlich neue Informationen lieferst. 

Am besten gelingt das mit einem Content Marketing Plan.

Setze dich regelmäßig hin und plane deine Inhalte.

  • Was sind die Themen über die du berichten willst?
  • Welche Themen sind gerade für deine Zielgruppe relevant?
  • Welches Medium möchtest du nutzen (Artikel, Video, Social Media,…)?
  • Wann veröffentlichst du deine Inhalte?
  • Auf welchen Plattformen veröffentlichst du deine Inhalte?

Wenn du beginnst, deine Inhalte im Vorhinein zu planen, erleichtert dir das auch die Erstellung von neuem Content. Denn mit einer guten Planung musst du nicht jedes Mal aufs Neue überlegen über was du berichten willst. Alles, was du tun musst, ist auf deinen Plan zugreifen und loslegen. Für DIGITALFREI legen mein Team und ich immer eien Plan in Asana an. Das gilt für Artikel auf dem Blog, Podcastepisoden und anderen Content der zwischendurch mal kommt.

Tipp 6: Nutze Content Marketing clever!

Gute Inhalte zu erstellen ist viel Arbeit. Clevere Freelancer und Virtuelle Assistenten nutzen ihren Content daher mehrfach. So gelingt die Kundengewinnung effizient und mit überschaubarem Aufwand. Wenn du also deine Content Marketing Planung machst, überlege dir auch gleich, wie du deine Inhalte weiter nutzen kannst. 

Hier ein paar Beispiele für cleveres Content Marketing

  • Wenn du ein Video erstellst, kannst du die Inhalte als Text zusätzlich auf deinem Blog veröffentlichen. 
  • Das geht natürlich auch umgekehrt. Warum nicht aus einem Blogpost ein Video erstellen?
  • Hast du einen Artikel für deine Webseite geschrieben, kannst du die relevantesten Aussagen zusammenfassen und in deinen Newsletter packen.
  • Erstelle einen Instagram-Post mit der wichtigsten Aussage deines Artikels oder Videos als Zitat.
  • Teile einen Absatz deines Texts oder ein paar Minuten deines Videos auf Facebook und verlinke dann zum Inhalt  auf deine Website.

Wie du siehst, kannst du mit einmalig erstellten Content viele verschiedene Kanäle bespielen. Fallen dir noch mehrere Möglichkeiten ein?

Tipp 7: Teilen und teilen lassen

Nachdem du deine Inhalte veröffentlicht hast, musst du rausgehen und sie promoten. Dieser Schritt fällt vielen VAs und Freelancern schwer. Wenn du aber willst, dass potenzielle Kunden deinen Content sehen, musst du ihn aber unter die Leute bringen. 

Es gibt zwei Wege, deinen Content zu verbreiten:

Selbst teilen

Sobald du etwas online gestellt hast, geht deine Promotion los. Teile deine Inhalte auf Facebook, Instagram, Pinterest oder welche Social Media Kanäle du halt nutzt. Versende sie in deinem Newsletter.  Sprich mit anderen darüber. Nutze die Kanäle, die du zur Verfügung hast. 

Teilen lassen

Natürlich solltest du auch deine Besucher dazu auffordern, deine Inhalte zu teilen. Wichtig ist hier, dass du auch die technischen Möglichkeiten dafür anbietest. Am besten baust du einen “Teilen” Button bei all deinen Inhalten ein. Dann können deine Besucher mit einem Klick deine Inhalte weiterverbreiten. 

Bonustipp: Take it easy – Content Marketing muss man lernen

Viele Virtuelle Assistenten und Freelancer haben Angst, selbst Inhalte zu erstellen. Videos aufnehmen und online zu stellen erfordert Mut. Auch die Veröffentlichung von Texten ist für die meisten Freelancer und VAs kein Selbstläufer. Der Punkt ist: Wenn du mit Content Marketing Kunden gewinnen willst, musst du da durch. Am besten siehst du es zu Beginn einfach als Experiment. Starte mit Themen, bei denen du dich sicher fühlst. Schreib erstmal eher kurze Texte. Nimm nur kurze Videos auf. Und erlaube dir, dass es nicht perfekt ist. Gute Inhalte zu erstellen ist etwas, was du lernen musst. Mit jedem Mal wirst du dabei besser. Also warte nicht, und lege los! 

Hast du schon eine Content Marketing Strategie? Wie erstellst du deine Inhalte? Was sind deine Tipps für die Community? Teil deine Erfahrungen in den Kommentaren! Ich freue mich, von dir zu hören!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich

Sascha Feldmann von DIGITALFREI

Ich helfe dir als VA & Freelancer dein eigenes Online-Business aufzubauen! Hier erfährst du noch etwas zu mir…

Anzeige: 10% Rabatt mit dem Code ,,safedigi10"

advertisement

Geschäftskonto von Kontist

Podcast

Digitalfrei Podcast auf Google
Digitalfrei Podcast Spotify
Digitalfrei Podcast iTunes von Apple

Schau mal vorbei 🙂