Listen to Stitcher

Komm doch noch in die Digital Frei Facebookgruppe 🙂 Hier können wir uns über den Podcast austauschen oder einfach deine Fragen beantworten, die du zum Thema Virtuelle Assistenz hast.

Heute spreche ich mit Karina. Karina arbeitet neben ihrem Psychologiestudium seit guten 6 Monaten als Virtuelle Assistentin. Vorher hatte sie bereits den Studiengang WiWi belegt, wobei sie festgestallt hat, dass ihr diese Richtung nicht so liegt und es deswegen abgebrochen hat. Außerdem arbeitet sie schon seit 6 Jahren als Coach für Hochsensible. Ihr wisst nicht was das ich? Kein Problem, ich auch nicht 🙂 Aber Karina erklärt es euch. Spezialisiert hat sie sich auf den Social Media Bereich. Vor allem Instagram, Facebook, Pinterest und Youtube. Bevor sie aber den Weg zur Virtuellen Assistentin gefunden hat, ist Karina mit ihrem ersten Versuch in die Selbstständigkeit ganz schön baden gegangen. Ansonsten quatschen wir noch ausführlich darüber warum ein Virtueller Assistent durchaus für 15€ pro Stunde arbeiten kann und warum Karina ein Scanner Typ ist. Was erfährst du also in der Folge?

  • Was sind Hochsensible?
  • Wie findet Karina Kunden?
  • Was sind Scanner?
  • Ablauf einer Virtuellen Assistenten neben dem Studium.
  • Welche Tools benutzt Sie?
  • In welchem Bereich würde sie nie wieder arbeiten?
  • Wie kommt man aus einem Tief?

Und noch vieles vieles mehr 🙂

SHOWNOTES:

 

Listen to Stitcher
sascha-feldmann-digitaler-nomade-podcast-virtuelle-assistenz

test test