Listen to Stitcher

Und wieder gibt es eine neue Folge vom DIGITALFREI Podcast.

Vorab möchte ich mich für meine Mikrofonqualität entschuldigen. Ich habe einfach vergessen zu checken, ob das richtige Mikro angeschlossen ist. Ihr versteht mich jedoch trotzdem sehr gut, nur leider eben nicht in der gewohnten Qualität.

Ich hab es selbst kaum zu glauben vermarkt als mich André Christen angeschrieben hat. Denn er ist der erste männliche Virtuelle Assistent mit dem ich eine Folge aufnehmen durfte. Es gibt sie also doch und ich bin nicht ganz alleine 🙂

André ist gerade mal vor 2 Wochen mit seinem Wohnmobil gestartet und damit auch ins Abenteuer Virtuelle Assistenz. Mit seinen 46 Jahren ist das daher bestimmt nicht der übliche Weg.

Aber fangen wir kurz von vorne an. André ist ausgebildeter Großhandelskaufmann und absolvierte Jahre später noch eine Ausbildung als Erzieher. In dem Bereich arbeitete er die letzten 15 Jahre. Hier aber überwiegend als Leiter von Kindertageseinrichtungen. So ist es nicht verwunderlich, dass er neben der VA Tätigkeit als Berater für Eltern zur Verfügung steht.  In diesem Zusammenhang vorrangig für Eltern, die geschieden sind und Unterstützung suchen.

Auf das Thema VA ist André über verschiedene Online Kongresse gestoßen, da er aus dem Bereich Pädagogik auch raus wollte. So hat er all sein Hab und Gut verkauft, um seinen Traum, nämlich das Reisen, zu verwirklichen.

Ohne große Rücklagen ist André nun in seinem Wohnmobil unterwegs und arbeitet als Virtueller Assistent. Möchtest du vielleicht auch mit dem Wohnmobil umherreisen, dann erfährst du in dieser Folge den ein oder anderen Tipp von André.

Ich wünsche dir nun viel Spaß beim Hören der Episode mit André Christen!

Shownotes:

 

 

 

Listen to Stitcher
sascha-feldmann-digitaler-nomade-podcast-virtuelle-assistenz

test test