Listen to Stitcher

Heute habe ich quasi einen alten Hasen im Interview 🙂 Nicht wegen ihrem Alter, sondern weil sie schon seit über 2 Jahren als Virtuelle Assistentin tätig ist. Elke Andernach ist 39 Jahre jung und hält sich vor allem in Thailand und Deutschland auf. Als Digitale Nomadin bezeichnet sie sich selbst allerdings nicht, da sie immer sehr langsam reist und noch ihre Homebase in Deutschland hat und auch braucht.

Nach ihrem Abitur machte Elke eine Ausbildung zur Bauzeichnerin und absolvierte anschließend ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Wie so üblich ging es danach für sie in ein ganz normalen 9 to 5 Job, wo sie fortan als Online Marketing Managerin arbeitete.

In dem Podcast erzählt sie, dass sie sich nicht wirklich entfalten konnte in ihrem Job. Dazu kam, dass der Job in Nürnberg war und sie ursprünglich aus Kassel kommt. Diese zwei Faktoren haben sie dann zu dem Entschluss gebracht ihren Job zu kündigen und auf Reisen zu gehen. Ohne einen wirklich Plan, aber mit ein paar Rücklagen im Gepäck, ging es dann los Richtung Thailand und Bali. Wie wir heute wissen, ist sie jetzt des Öfteren in Thailand 🙂

Unterwegs hat sie dann ein wenig recherchiert wie man evtl. das Reisen und Arbeiten miteinander verbinden könnte. Damals gab es noch nicht wirklich viele Informationen über die Virtuellen Assistenz. Irgendwie ist sie aber trotzdem darauf gestoßen und arbeitet seitdem als Virtuelle Assistentin. Elke hat sich auf den Videoschnitt spezialisiert, wobei sie sich auch immer noch andere Tätigkeitsfelder anschaut.

In der Folge gibt sie zusätzlich sehr viele hilfreiche Tipps darüber, wie du dein Business voranbringen kannst. Ich wünsche dir jetzt viel Spaß beim Hören der Folge mit Elke Andernach!

Und vergiss nicht zu uns in die Virtuelle Assistenten Community auf Facebook zu kommen.

Wenn du schon als VA tätig bist und noch keine Webseite hast, schau dir unbedingt meinen VA Webseiten Service an.

Shownotes:

 

 

 

Listen to Stitcher

Über Sascha

Hey, ich bin Sascha. Der Gründer von DIGITALFREI. Ich arbeite selber seit über 5 Jahren remote und habe Anfang 2018 den Podcast ins Leben gerufen. Bereits 2017 habe ich meinen Job in einer Marketing Agentur an den Nagel gehangen und arbeite seitdem Vollzeit aus meinem Home Office, oder von überall aus auf der Welt!