#86 – Maren Firch – Von der Festanstellung in die Virtuelle Assistenz und wieder zurück

Wieder zurück in die Festanstellung? Ja, das gibt es. Denn Maren hat genau diesen Weg gewählt. Wir kennen alle unseren inneren Sicherheitsgedanken. Nachdem Maren bereits einmal gekündigt hatte und in die Virtuelle Assistenz einstieg, ging sie ein wenig später wieder zurück in die Festanstellung. Nicht weil sie das VA-Business nicht wollte. Sondern um den Druck ein wenig herauszunehmen. Ich finde diesen Weg sehr gut! Denn jetzt baut sich Maren ihr Business nebenberuflich auf. Und das gute ist, auch in der Festanstellung arbeitet sie aus dem Home-Office! Wie sie das alles macht und warum sie wieder zurück in die Festanstellung gegangen ist, erfährst du in dieser Episode.

Ich wünsche dir viel Spaß mit der neuen Folge!

Ein kleiner Auszug aus den Themen:

➡️ Warum hast du gekündigt?

➡️ Warum wieder in die Festanstellung?

➡️ Worauf spezialisierst du dich?

➡️ Wie läuft dein Tag ab?

➡️ u. v. m.

Shownotes:

Dir hat die Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews und Solo-Folgen? Dann hilf mir, den Podcast zu verbreiten und gib mir doch eine 5-Sterne-Bewertung oder ein Kommentar auf iTunes.⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

❤️ FACEBOOK-Gruppe | VA, Freelancer & Online Business Community

❤️ FACEBOOK-Gruppe | Job Area für VAs, Freelancer & Auftraggeber | Suchen & Finden

❤️ DIGITALFREI PINTEREST
❤️ DIGITALFREI Instagram

Über Sascha

Hey, ich bin Sascha. Der Gründer von DIGITALFREI. Ich arbeite selber seit über 5 Jahren remote und habe Anfang 2018 den Podcast ins Leben gerufen. Bereits 2017 habe ich meinen Job in einer Marketing Agentur an den Nagel gehangen und arbeite seitdem Vollzeit aus meinem Home Office, oder von überall aus auf der Welt!