#69 – Noemi Zoé – Schneller in die Virtuelle Assistenz als gedacht

Ich hab mal wieder jemanden aus der Schweiz vor das Mikro bekommen. 🙂 Noemi arbeitet bereits eine Weile als VA. Als sie im Herbst letzten Jahres nebenberuflich gestartet ist, war noch nicht abzusehen, dass sie schon nach ein paar Monaten ihren Job kündigt, um vollzeit als VA zu arbeiten. Wir bequatschen warum es dazu gekommen ist und wie ihre Arbeit als VA heute aussieht. Wie wir denk ich alle wissen ist es nicht gerade günstig in der Schweiz zu leben. Wie sie all das gemeistert bekommt und wie wir ein wenig ausschweifen, wenn es um das Thema reisen geht, erfährst du in der neuen Folge 🙂

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören der neuen Folge!

Ein kleiner Auszug aus den Themen:

▶️ Wie bist du zur Virtuellen Assistenz gekommen?

▶️ Worauf hast du dich spezialisiert?

▶️ kannst du jetzt davon in der Schweiz leben?

▶️ Möchtest du reisen gehen?

▶️ Wie sieht es mit der VA Szene in der Schweiz aus?

▶️ Wie sieht dein Alltag aus?

▶️ Wie findest du Kunden?

Shownotes:

 

Dir hat die Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews und Solo-Folgen? Dann hilf mir, den Podcast zu verbreiten und gib mir doch eine 5-Sterne-Bewertung oder ein Kommentar auf iTunes.⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

❤️ FACEBOOK-Gruppe | VA, Freelancer & Online Business Community

❤️ FACEBOOK-Gruppe | Job Area für VAs, Freelancer & Auftraggeber | Suchen & Finden

❤️ DIGITALFREI PINTEREST

Über Sascha

Hey, ich bin Sascha. Der Gründer von DIGITALFREI. Ich arbeite selber seit über 5 Jahren remote und habe Anfang 2018 den Podcast ins Leben gerufen. Bereits 2017 habe ich meinen Job in einer Marketing Agentur an den Nagel gehangen und arbeite seitdem Vollzeit aus meinem Home Office, oder von überall aus auf der Welt!