#62 – Lea Giltjes – E-Mail-Marketing einfach erklärt

E-Mail-Marketing. Jeder hat es schon mal gehört, aber die wenigsten können wirklich was damit anfangen. Genau deswegen habe ich Lea in den DIGITALFREI Podcast eingeladen. In der Episode gibt Lea einen kleinen Einblick in die Basics vom E-Mail-Marketing und erklärt ihr Vorgehen an einem extrem guten Beispiel. Denn Lea hat sich ihr Wissen nicht nur angelesen und plappert irgendwelchen Büchern nach. Sie hat es nämlich selber getestet und absolut wahnsinnige Ergebnisse erzielt. Ich spreche hier von ihrem Blog punktkariert.de, den sie mit einer Freundin zusammen aufgebaut hat. Du hast schon mal vom Bullet Journal gehört? Dann solltest du dir jetzt die neue Episode anhören. Denn Lea spricht mit mir über ihren Blog und wie sie E-Mail-Marketing für diesen und andere Kunden betreibt.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören der neuen Folge!

Ein kleiner Auszug aus den Themen:

▶️ Wie bist du zum Online-Business gekommen?

▶️ Was ist punktkariert.de

▶️ Wie habt ihr es geschafft eine Liste aufzubauen?

▶️ Wo sollte man die Anmeldungen platzieren?

▶️ Nerven zu viele Mails nicht?

▶️ Besonderes Design bei Mails?

uvm.

🔥🔥 Die DIGITALFREI Akademie steht in den Startlöchern. In der Akademie wird dir technisches Wissen vermittelt, welches du dann für dich oder als Dienstleistung nutzen kannst. z. B. Pinterest Management, Podcast Management oder Email-Marketing. Dazu wird es Live Coworking Sessions, Masterclasses uvm. geben. Trage dich jetzt auf die unverbindlich Warteliste ein🔥🔥

Shownotes:

Dir hat die Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews und Solo-Folgen? Dann hilf mir, den Podcast zu verbreiten und gib mir doch eine 5-Sterne-Bewertung oder ein Kommentar auf iTunes.⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

❤️ FACEBOOK-Gruppe | VA, Freelancer & Online Business Community

❤️ FACEBOOK-Gruppe | Job Area für VA´s, Freelancer & Auftraggeber | Suchen & Finden

❤️ DIGITALFREI PINTEREST

Über Sascha

Hey, ich bin Sascha. Der Gründer von DIGITALFREI. Ich arbeite selber seit über 5 Jahren remote und habe Anfang 2018 den Podcast ins Leben gerufen. Bereits 2017 habe ich meinen Job in einer Marketing Agentur an den Nagel gehangen und arbeite seitdem Vollzeit aus meinem Home Office, oder von überall aus auf der Welt!