#60 – Sebastian Wolf – Personal Branding für Virtuelle Assistenten & Freelancer

Personal Branding ist in aller Munde. Deswegen habe ich mir Sebastian Wolf in den Podcast geholt und ihn ein wenig ausgequetscht. Ich persönlich bin glaube ich weit davon entfernt ein richtig geiles Branding zu haben. Klar, ich hab meine Farben und meine Schrift. Aber ist das schon ausreichend? Sebastian hat bereits für viele große Marken gearbeitet und weiß worüber er spricht. Daher haben wir auch gut 1 Stunde gequatscht 😉 Wenn du dich für das Thema Personal Branding für dein Business interessierst, solltest du dir die Folge anhören!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hören der neuen Folge!

Ein kleiner Auszug aus den Themen:

▶️ Was ist Personal Branding eigentlich?

▶️ Warum sollte man als VA/Freelancer ans Personal Branding denken?

▶️ Sollte ich mir dazu wirklich direkt am Anfang Gedanken machen, oder sollte ich erstmal loslegen und im laufe der Zeit mein Personal Branding finden?

▶️ Befasst sich Personal Branding nur mit die richtigen Farben und Schrift finden?

▶️ Was kann ich tun um mein Personal Branding zu finden, wenn ich noch absolut gar keinen Plan davon habe?

uvm.

🔥🔥 Die DIGITALFREI Akademie steht in den Startlöchern. In der Akademie wird dir technisches Wissen vermittelt, welches du dann für dich oder als Dienstleistung nutzen kannst. z. B. Pinterest Management, Podcast Management oder Email-Marketing. Dazu wird es Live Coworking Sessions, Webinare uvm. geben. Trage dich jetzt auf die unverbindlich Warteliste ein🔥🔥

Shownotes:

Dir hat die Folge gefallen und du hast weiterhin Lust auf interessante Interviews und Solo-Folgen? Dann hilf mir, den Podcast zu verbreiten und gib mir doch eine 5-Sterne-Bewertung oder ein Kommentar auf iTunes.⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

🔥 WEBSEITENSERVICE-KURS 🔥

❤️ FACEBOOK-Gruppe | VA, Freelancer & Online Business Community

❤️ FACEBOOK-Gruppe | Job Area für VA´s, Freelancer & Auftraggeber | Suchen & Finden

❤️ DIGITALFREI PINTEREST

Über Sascha

Hey, ich bin Sascha. Der Gründer von DIGITALFREI. Ich arbeite selber seit über 5 Jahren remote und habe Anfang 2018 den Podcast ins Leben gerufen. Bereits 2017 habe ich meinen Job in einer Marketing Agentur an den Nagel gehangen und arbeite seitdem Vollzeit aus meinem Home Office, oder von überall aus auf der Welt!